HeuMaster HM 300

ab 2.690,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Leistungsstarker Heubedampfer mit ca. 320 Liter Thermobehälter für loses Heu (auch in Netzen), Kleinballen oder Lagen von Quader- oder Rundballen.

Mit dem HeuMaster HM300 erhalten Sie einen Heubedampfer, geeignet für loses Heu oder Stroh, ein bis zwei Kleinballen / HD-Ballen oder Lagen von Rund- oder Quaderballen.

Bei feuchter Hitze von bis zu 100°C im Heubehälter verlieren inhallierbare Mikroorganismen wie Sporen von Pilzen und viele Bakterien ihre allergene Wirkung auf die Atemwege. Das Heu behält einen hohen Nährwert und ist für alle Pferde schmackhaft.

Der Heubehälter aus lebensmittelgeeignetem EPP (Polypropylen) hat ein Fassungsvermögen von ca. 320 Litern. Genug für bis zu 22kg Heu in gebundenen HD-Ballen oder ca. 16 bis 18 kg loses Heu. Die tatsächliche Füllmenge ist abhängig von der Beschaffenheit des Heus.

Mit den Außenmaßen von 120cm X 80cm X 48cm (L/B/H) passt der Behälter genau auf eine Euro-Palette. Zur Reinigung des Behälterbodens kann die Dampfleitung einfach entnommen werden. So gibt es keine unzugänglichen Ecken oder Zwischenräume.

Die dreifache Temperaturüberwachung durch Thermometer im Deckel und in Bodennähe gibt Sicherheit bezüglich des Ergebnisses.

Der Wasserverbrauch pro Vorgang beträgt ca. vier bis fünf Liter.

Dampfverteilungsleitung wahlweise in Kupfer oder Edelstahl.

Für die Dampferzeugung stehen zwei Geräte zur Auswahl:

HM 3500 A Induktion
Bedienfeld mit Drehregler
• Leistung: 500 -bis 3.500W, stufenlos regelbar
• Tankvolumen ca. 13 Liter
• Leergewicht: ca. 16kg

HM 3500 D Induktion
• Bedienfeld mit Drehregler, Funktionstasten und digitaler Anzeige
• Leistung: 500 bis 3.500W, in 15 Stufen regelbar
• Tankvolumen ca. 13 Liter

• Integrierter Timer zur automatischen Abschaltung (Betrieb an Zeitschaltuht nicht möglich)
• Leergewicht: ca. 16kg

Pflege und Wartung
Eventuelle Kalkablagerungen im Kessel entfernen Sie mit handelsüblichem Kalkentferner. Der Heubehälter sollte nach jedem Arbeitszyklus gründlich mit einem Handbesen oder einer Bürste gereinigt werden. Ansonsten sind die Geräte wartungsfrei.

Hinweis zum Betrieb
Gegen Ende des Arbeitszyklus tritt durch zwei Abluftöffnungen vorn links und rechts unten in den Ecken des Thermobehälters heißer Dampf aus. Der Untergrund sollte entsprechend gewählt oder ggf. ein Auffangbehälter untergestellt werden, um eventuell anfallende Tropfmengen aufzunehmen. In der Regel sind diese Tropfmengen so gering, dass kein Auffangbehälter benötigt wird.

Stromversorgung
Das Gerät ist mit einem Euronormstecker ausgerüstet und wird mit 230V betrieben. In Ländern mit anderen Steckersystemen wird für den Betrieb ein für die Geräteleistung ausgelegter Adapter benötigt oder es muss von einem Fachmann eine passende Steckdose montiert werden.

Die Stromzufuhr muss mit mind. 16 Amp abgesichert sein.

Sicherheitshinweis
Stellen Sie das Dampfgerät auf einen ebenen, staubfreien und feuerfesten Untergrund.